SuS Reiste

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

Fußball

 

 

 

Links

 

 

 

 
     
 

Willkommen
auf der Homepage des SuS 1921 Reiste e.V.

 

20.01. | Anmeldung Zeltlager 2020

 

Im Jahre 2020 organisiert der SuS 1921 Reiste e. V. das Zeltlager auf der Sportanlage in Rüthen (Warstein). Los geht es am Samstag, 27.06.2020 um 08.15 Uhr am Sportheim Reiste. Die Aufgabe der großen Gepäckstücke erfolgt bereits am Freitag, 26.06.2020 zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr, ebenfalls am Sportheim Reiste. Das Zeltlager endet dann am Mittwoch 01.07.2020 in den frühen Nachmittagsstunden.

 

Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahren aus Reiste und Umgebung. Der Preis beträgt 60 Euro für Vereinsmitglieder und 75 Euro für Nichtmitglieder. Bei mehreren teilnehmenden Kindern einer Familie, die Mitglieder beim SuS Reiste sind, gibt es Rabatte. Nichtmitglieder sind von den Rabatten ausgeschlossen.

Eine verbindliche Anmeldung kann nur schriftlich (per Post) oder per Email an Elmar Habbel (elmar.habbel@freenet.de) berücksichtigt werden. Detaillierte Elterninformationen gibt es dann am 18.06.2020 um 19.00 Uhr im Gasthof Kenter „Zur Post“ in Reiste. Anmeldeschluss ist der 31.03.2020.Den Anmeldebogen gibt es hier zum Download, Ausdrucken, Ausfüllen und Versenden.

14.01. | Bundesliga-Tippspiel: Sven Bruder führt Ranking an

 

Am Freitag startet die Bundesliga in die Rückrunde und damit geht es auch beim Bundesliga-Tippspiel des SuS Reiste wieder weiter.

 

Sven Bruder liegt derzeit mit starken 120 Punkten auf Platz 1 und hat 6 Punkte Vorsprung auf seine ärgsten Verfolger Fabian Sapp (114). Vorjahressieger Tobias Fisch (111) mischt ebenfalls wieder in der Spitzengruppe mit, so dass seine Thronfolge noch lange nicht entschieden sein dürfte.

 

Den kompletten Zwischenstand zur Winterpause findet ihr hier.

 

1. Sven Bruder | 120
2. Fabian Sapp | 114
3. Tobias Fisch | 111
4. AndyBorusse | 107
5. Frederic Engelhard | 106
6. Henrik Schenuit | 104
7. Johannes Struwe | 103
8. Michael Panzek | 102
8. Simon Engelhard | 102
8. Jörg Kulina | 102
8. Sebastian Plett | 102
8. Janis Bornemann | 102

07.01. - Freizeitsportangebot und Turnraumbelegungsplan aktualisiert

 

Das Angebot unserer Freizeitsportabteilung ist aktualisiert. Auch der Belegungsplan für den Turnraum in unserem Sportheim ist erneuert worden, beides findet ihr unter hier.

 

Bei Fragen rund um das Thema stehen Abteilungsleiterin Miriam Kenter oder die jeweiligen Kursleiter gerne zur Verfügung.

31.12. | SG Reiste/Wenholthausen bester Kreisligist


Die Tür zur Endrunde beim Champions Masters in Meschede war bereits zu, doch unsere Mannschaft zwängte sich noch durchs Schlüsselloch. Dort angekommen zeigte die Mannschaft gestern dann eine tolle Leistung landete als bester Kreisligist auf einem starken 6. Platz.


Im ersten Spiel revanchierte man sich zunächst gegen die SG Bödefeld/Henne-Rartal und setzte sich im Neunmeterschießen mit 2:1 durch. Im zweiten Spiel gelang ein absoluter Coup, als man den Vorjahressieger SV Schmallenberg/Fredeburg sensationell mit 2:0 besiegen konnte.


Angepeitscht von den erneut überragenden SG-Supporters ging es dann gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter FC Arpe/Wormbach, gegen den man zunächst mit 1:0 in Führung gehen konnte, am Ende aber mit 1:3 unterlag. Durch den Doppel-K.O.-Modus blieb der SG aber noch eine Chance, die aufgrund einer 0:3-Niederlage gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg nicht genutzt werden konnte.


Am Ende landete unsere Mannschaft aber auf einem hervorragenden 6. Platz und freut sich über ein Preisgeld in Höhe von 425 €. Ein Dank geht an die SG-Supporters für Ihre Unterstützung und an den Veranstalter SC Olpe für die Ausrichtung des Turniers. Herzlichen Glückwunsch auch an den Turniersieger RW Erlinghausen.

 

29.12. | Endrunde knapp erreicht


Es war denkbar knapp, aber es ist vollbracht: Unsere SG Reiste/Wenholthausen hat die Endrunde beim Champion Masters in Meschede erreicht.


Im ersten Spiel siegte die Mannschaft mit 3:1 gegen den TuS Oeventrop und legte damit den Grundstein für das spätere Weiterkommen. Gegen den TuS Velmede-Bestwig und die SG Bödefeld/Henne-Rartal gab es zwar jeweils eine knappe 0:1-Niederlage, als viertbester Gruppendritter hat man sich damit aber trotzdem knapp für den Finaltag qualifizieren können.

 


Dieser wird im spannenden Doppel-K.O.-Modus ausgetragen. Unsere Mannschaft hat ihr erstes von mindestens zwei Spielen gemäß Turnierplan um 15.12 Uhr. Der Plan sieht es kurioserweise vor, dass das Team erneut auf die SG Bödefeld/Henne-Rartal trifft, so dass man sich sofort für die Niederlage in der Vorrunde revanchieren kann.


Die SG-Supporters, die Ihre Mannschaft am heutigen Tage wieder überragend unterstützt haben, setzen erneut einen Fanbus ein und hoffen auf ein gutes Abschneiden ihres Teams. Für die Fans auf dem Sofa bietet der Veranstalter hier einen Ergebnisdienst.

 

27.12. | SG-Tross macht sich auf den Weg zum Budenzauber


Am kommenden Sonntag steigt die SG Reiste/Wenholthausen in das Geschehen beim diesjährigen Champion Masters in Meschede ein. Auch in diesem Jahr kann sich die Mannschaft der Unterstützung ihrer treuen Fans sicher sein, denn über 50 Schlachtenbummler machen sich wieder auf den Weg und wollen ihre Elf siegen sehen.


Das Team trifft in der Gruppe D auf den TuS Oeventrop, die SG Bödefeld/Henne-Rartal und den TuS Velmede/Bestwig, das erste Spiel mit SG-Beteiligung startet planmäßig um 17.12 Uhr. Die Finalrunde, für die sich die beiden Erstplatzierten sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren, findet am Montag statt.


Alle Informationen zum Turnier findet ihr auf der Homepage des Veranstalters SC Olpe unter www.championmasters.de.

 

24.12. | Frohe Weihnachten

 

Wieder geht ein bewegtes Jahr für den SuS Reiste zu Ende. In keiner unserer Abteilungen war Stillstand zu verzeichnen. Viele sportliche Erfolge und die erfreulichen Fortschritte in Tabellen, bei persönlichen Highlights und in den Strukturen zeichnen das vergangene Jahr 2019 aus.

 

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern, allen Trainerinnen und Trainern, den Helferinnen und Helfern sowie allen Freunden, Gönnern und Fans des SuS Frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein tolles Jahr 2020!

 

22.12. | Volksbank kleidet Jugendteams ein


Auch die Volksbank Reiste-Eslohe hat in diesem Sommer unsere Jugendmannschaften neu eingekleidet. Sowohl die Bambini-Kicker der JSG als auch die U13 und U17-Mädchen des SuS Reiste freuen sich über neue Trainingsanzüge. Die Spielerinnen und Spieler bedanken sich bei der Volksbank, auf dem Bild vertreten durch Kundenberater Carsten Franke, für die freundliche Unterstützung!

 

10.12. | Udo Dröge bleibt Spielgemeinschaft erhalten


Der Trainer der SG Reiste/Wenholthausen heißt auch in der kommenden Saison Udo Dröge. Der 47-jährige Schmallenberger geht damit bereits in seine vierte Saison als Trainer unserer Spielgemeinschaft.


Udo hat die Mannschaft nach dem Wiederaufstieg in die A-Liga im Sommer 2017 übernommen und auf Anhieb auf Platz 9 (38 Punkte aus 30 Spielen) geführt. In der vergangenen Saison reichte es nach einer völlig verkorksten Rückrunde nur zu Rang 12 (35 Punkte aus 30 Spielen). In der aktuellen Spielzeit liegt die Mannschaft wieder besser im Rennen und belegt zur Winterpause mit 27 Punkten aus 17 Spielen den 6. Platz.


Dröge: “Meine Zusage habe ich aus voller Überzeugung gegeben und gehe mit der Mannschaft gerne in mein viertes Trainerjahr. Ich fühle mich im Umfeld der SG Reiste/Wenholthausen sehr wohl und spüre das Vertrauen von Vorstand und Mannschaft, was der wichtigste Bestandteil einer guten Zusammenarbeit ist. Dazu kommt, dass die Mannschaft charakterlich top, jung, ehrgeizig und wissbegierig ist“. Die sportlichen Leiter Jörg Kulina (SuS Reiste) und Kevin Maschke (RW Wenholthausen) sind sich einig: „Für uns als Vereine war von Anfang an klar, dass wir mit Udo verlängern möchten. Das war auch der ausdrückliche Wunsch der Spieler. Udo ist sehr engagiert, aber auch fordernd. Dies tut unserer jungen Mannschaft gut.“

 

09.12. | SG-Teams unterliegen in Bödefeld deutlich


Nichts zu holen gab es für beide SG-Teams in Bödefeld.


Die erste Mannschaft verlor ihr letztes Meisterschaftsspiel dieses Jahres am Ende deutlich mit 7:0. Das Spiel war bereits nach 20 Minuten entschieden, weil die SG Bödefeld/Henne-Rartal bereits früh mit 3:0 in Führung gehen konnte. Der Tabellenführer der HSK Kreisliga-A West war an diesem verregneten Sonntag eine Nummer zu groß für unsere Mannschaft.

Schlussendlich überwintert die SG aber zufriedenstellend auf dem 6. Tabellenplatz. Auch wenn an diesem Tag nichts zu holen war, gilt es nun sich optimal auf die zweite Hälfte der Saison vorzubereiten, um sich im oberen Teil der Tabelle festzusetzen und die starke Hinrunde zu bestätigen.


Die zweite Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel ebenfalls deutlich gegen die Reserve der
SG Bödefeld/Henne-Rartal mit 8:0.

02.12. | SG sorgt für große Überraschung gegen SSV Meschede


Das erste Kläppchen im SG-Adventskalender hätte wohl keine schönere Überraschung bereithalten können. Die erste Mannschaft gewinnt in einem bärenstarken Heimspiel gegen den ehemals großen SSV Meschede mit 2:1.


Als klarer Underdog in die Partie gestartet, zeigte unsere Mannschaft eine der besten Halbzeiten in dieser Saison. Durch frühes Anlaufen mit enormem läuferischem Aufwand und aggressiver Zweikampfführung ließ man den Tabellenzweiten aus der Kreisstadt gar nicht erst ins Spiel kommen. Die SG hatte mehr vom Spiel und belohnte sich durch einen Doppelschlag von Spielmacher Niklas Sommer mit zwei Toren in der 15. und 24. Minute. Mit diesem Zwischenergebnis hatte wohl keiner der Zuschauer gerechnet, dennoch war es verdient.


Bis zur 39. Minute ließ die Elf... weiter

30.11. | Heimspiele in Wenholthausen


Am kommenden Sonntag bestreiten unsere Herrenmannschaften ihre letzten Heimspiele vor der Winterpause. Für die treuen Fans der SG ist dies also die letzte Möglichkeit im Kalenderjahr 2019, ihre Mannschaften auf heimischem Geläuf zu unterstützen.


Unsere 2. Mannschaft macht um 12.15. Uhr im Spiel gegen den SSV Meschede II den Anfang. Mit Blick auf die Tabelle ist dieses Spiel bedeutsam, schließlich steht die Reserve des SSV mit 4 Punkten mehr auf der Habenseite unmittelbar vor der Elf von Coach Jörg Kulina und damit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Das Hinspiel ging mit 3:6 verloren.


Die 1. Mannschaft unserer Spielgemeinschaft trifft im Anschluss um 14.30 Uhr auf die erste Vertretung des SSV Meschede. In dieser Saison hat man sich bereits zwei Mal mit dem Bezirksligaabsteiger aus der Kreisstadt gemessen. Zunächst unterlag man dem Gegner in der 1. Pokalrunde mit 2:3 im Dünnefeld, ehe man sich nur drei Wochen später an gleicher Stelle im Meisterschaftsspiel erneut knapp mit 1:2 geschlagen geben musste. Beide Spiele haben aber gezeigt, dass sich die Mannschaft von Trainer Udo Dröge gegen den derzeitigen Tabellenzweiten nicht verstecken muss.


Beide Mannschaften freuen sich auf die Unterstützung vieler Zuschauer auf dem Sportplatz in Wenholthausen.

 

27.11. | KettenWulf unterstützt Jugendmannschaften


Die Firma KettenWulf Betriebs GmbH aus Kückelheim hat unsere Jugendmannschaften ab der F-Jugend aufwärts zum Saisonstart mit neuen Trainingsauszügen ausgestattet. Die Spielerinnen und Spieler bedanken sich herzlichst bei Geschäftsführer Tobias Wulf für die tolle Unterstützung!

 

 
   
     
 

Du hast News, Bilder, Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge für unsere Homepage?

Dann zögere nicht und schicke eine E-Mail an den Webmaster.

 
     

© Copyright SuS 1921 Reiste e.V.