SuS Reiste

 

Aktuelles

 

 

 

Sponsoren

 

 

 

Fußball

 

 

 

Fanshop

 

 

 

Links

 

 

 

 
     
 

Willkommen
auf der Homepage des SuS 1921 Reiste e.V.

 

25.10. | Generalversammlung: Gödeke verlässt Vorstand nach 18 Jahren

Coronabedingt fand die Generalversammlung des SuS Reiste in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Frühjahr, sondern erst Anfang Oktober statt. Nach der Begrüßung des 1. Vorsitzenden Andreas Müller ließ David Feldmann zunächst das Geschäftsjahr 2020 Revue passieren, welches natürlich stark durch die Pandemie geprägt war und den Verein und seine Mitglieder vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt hat.

 

Im Jahr 2021 herrschte ebenfalls lange keine Normalität, inzwischen ist das sportliche Angebot aber wieder voll angelaufen. Auch mit dem in der letzten Versammlung beschlossene Anbau des Sportheims konnte inzwischen begonnen werden. Besonders erfreulich war außerdem, dass das 100-jährige Jubiläum des Vereins Anfang Oktober gebührend in der Schützenhalle gefeiert werden konnte.

 

Bei den Neuwahlen wurden zunächst der 2. Vorsitzende Dirk Zacharias, Mitarbeitermanager David Feldmann, Abteilungsleiter Alte Herren Christoph Peetz, stellv. Kassiererin Kathrin Hoppe, stellv. Abteilungsleiterin Volleyball Regina Wenzel, stellv. Abteilungsleiter Fußball Frederic Engelhard, Platzkassierer Michael Hohmann und Pressesprecher Sebastian Plett wiedergewählt. Henning Schnöde als Abteilungsleiter Jugendfußball hat den Vorstand verlassen, hier ist der Verein noch auf der Suche nach einem Nachfolger.

 

 

Der langjährige Geschäftsführer des Vereins Christian Gödeke legte sein Amt nach 18 Jahren Vorstandsarbeit nieder, Nachfolgerin ist die stellv. Abteilungsleiterin Freizeit- und Breitensport Anna Schulte. Neu im Vorstand ist Britta Erdmann, welche die bisherigen Aufgaben von Anna Schulte übernimmt.

 

Christian Gödeke war bereits mit 16 Jahren in den Vorstand eingetreten und übernahm seinerzeit den Posten des Jugendleiters. Im Jahr 2003 übernahm er die Position des stellvertretenden Geschäftsführers, um nur ein Jahr später Geschäftsführer zu werden. Neben den originären Tätigkeiten eines Geschäftsführers war Christian dem Verein aber auch immer wieder als unermüdlicher Helfer und Leiter von Projekten rund um die Sportanlage zu Diensten. Als Dank und zur Würdigung seiner Verdienste wurde er vom FLVW im Rahmen der Feierlichkeiten zum Vereinsjubiläum mit der Kreisehrennadel in Gold ausgezeichnet. Auch in der Versammlung wurde Christian mit langanhaltendem Applaus bedacht.

 

 

Abschließend dankte Andreas Müller den Mitgliedern, die dem Verein in den letzten eineinhalb Jahren trotz des stark eingeschränktem Sportangebots die Treue gehalten haben. Gleichzeitig wurde darauf hingewiesen, dass das Angebot stetig angepasst und erweitert wird. Als neue Kurse werden seit neuestem Zumba und Yoga angeboten, außerdem kann im Sportheim demnächst sogar Darts gespielt werden. Alle Informationen zum Sportangebot sind auf unserer Homepage zu finden.

17.10. | Volleyball-Kreispokal

 

Am vergangenen Sonntag trat die Damenmannschaft des SuS Reiste zum Kreispokal in Hüsten an. Von insgesamt vier Begegnungen konnten die Spielerinnen um Trainer Detlef Rose zwei 2:0-Siege, eine 0:2-Niederlage und ein unentschiedenes 1:1 erspielen.

 

Trotz der Niederlage im ersten Spiel gegen den TuRa Freienohl (Bezirksklasse) kämpften sie weiter und erreichten gegen den TuS Müschede (Kreisliga) ein knappes Unentschieden. Die beiden letzten Spiele gegen den RC Sorpesee und den TV Schmallenberg (beide Kreisliga) konnten die Reister aber ganz klar mit 2:0 für sich entscheiden.


Da neben den Kreisligisten auch Teams aus Bezirksklasse und Bezirksliga mit von der Partie waren, konnte sich die Reister Damenmannschaft mit dem 7. von 9. Plätzen zufrieden zeigen. Darüber hinaus bot sich die Gelegenheit, am Spielsystem zu feilen, Dinge auszuprobieren und Neuerungen zu festigen.

 

Es spielten: Kerstin Althaus, Maren Büenfeld, Nina Fuchs, Theresa Kämper, Julia Kotthoff, Nina Kotthoff, Gesine Osebold, Maike Wenzel und Ina Willerscheid.

 

13.10. | Dartsport beim SuS

 

Der SuS Reiste erweitert sein Sportangebot. Demnächst wird im Sportheim jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr gedartet!

 

Das neue Angebot startet, sobald die Beschaffung des Equipments und die Anmeldung der Teilnehmer abgeschlossen sind. Angefangen wird mit lockerem Training unter Hilfestellung für Neulinge. Erfahrene Spieler können sich aber natürlich auch direkt am klassischen 501 Double Out probieren. Außerdem werden weitere Spielformen für verschiedene Leistungsstufen vorbereitet.

 

Das Equipment wird durch den Verein gestellt. Falls jemand bereits eigene Steeldarts besitzt, kann diese aber natürlich gerne mitbringen. Für Interessierte ist zudem eine interne SuS-Hobbyliga in Planung.

 

Ob Amateur oder blutiger Anfänger, das Angebot richtet sich ausdrücklich an alle, die den Dartsport bereits kennen oder erst noch kennenlernen möchten. Zur Anmeldung oder bei Fragen könnt ihr euch gerne an David Feldmann unter Tel. 0171/6950199 oder Sebastian Plett unter Tel. 0151/15527378 wenden. Wir freuen uns auf euch!

 

12.10. | 100 Jahre SuS Reiste: Die Volleyball-Abteilung gratuliert

 

Um die guten Vorsätze fürs neue Jahr umzusetzen und die Zeit ohne Volleyball sportlich zu gestalten, startete die Volleyball-Abteilung zu Beginn des Jahres mit einer Kilometer-Sammel-Aktion. Angelehnt an das Gründungsjahr des SuS Reiste vor 100 Jahren, sollten gemeinsam 1921 Kilometer zurückgelegt werden.


Nach etwa elf Wochen konnte das Ziel durch Laufen, Walken, Wandern und Radfahren erreicht werden. Eine tolle Gemeinschaftsleistung, für die sich die Abteilungsleitung herzlich bei allen Teilnehmenden bedankt.


Hervorzuheben sind allerdings Simon Kersting (468,37km), David Feldmann (404,86km), Antonia Knoche (332,04km) und Marvin Bremerich (273,30km), die durch ihre Aktivitäten einen besonders großen Beitrag zur Zielerreichung geleistet haben.

 

08.10. | Update Sportheimanbau


Das Dach ist dicht, der Innenputz ist angebracht und der Estrich verlegt. Außerdem wurden die Rigipsarbeiten im Turnraum abgeschlossen, so dass dieser durch die verschiedenen Gruppen und Kurse wieder genutzt werden kann.

 

04.10. | Erste tritt weiter auf der Stelle – Zweite verpasst Befreiungsschlag


Ein im Großen und Ganzen verdientes 1:1 - Unentschieden unserer ersten Mannschaft sahen die Zuschauer am vergangenen Samstag auf der Wildsaukampfbahn in Remblinghausen.

 

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte war es der erfahrene Jens Wiegand, der die SG mit einem souverän verwandelten Foulelfmeter in der 57. Spielminute mit 0:1 in Führung brachte, nachdem Thomas Engelhard, der den verletzten Florian Schörmann im Sturm vertrat, im Sechszehner zu Fall gebracht wurde. Nur zwei Zeigerumdrehungen später kassierte die aktuell vom Verletzungspech geplagte Elf von Trainer Udo Dröge nach einem Eckball den Ausgleich. In der Folge hatten beide Mannschaften noch die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden. Auf beiden Seiten fehlte aber das berühmte Quäntchen Glück, so dass man wie in der Vorwoche wieder nur einen Punkt einfahren konnte und weiter auf den ersten Saisonsieg warten muss.

 

Bereits am kommenden Dienstag... weiter

03.10. | Vielen Dank...


...für eine tolle Veranstaltung mit überragender Party zu unserem Jubiläum! Es hat wirklich mal wieder Spaß gemacht, einfach nur ganz normal zu feiern. Wie früher...

 

29.09. | SG weiter sieglos


Am 5. Spieltag der HSK A-Kreisliga West muss die Elf von Udo Dröge nun unweigerlich von einem Fehlstart in die neue Saison sprechen. In einem von der SG überlegen geführten Spiel kam man am Ende sehr unglücklich nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.


Einen verschossenen Elfmeter konnte Leonhard Bruder im Nachschuss über die Linie drücken und besorgte somit in der 21. Minute die verdiente 1:0 Führung. In der Folge dominierte die SG weiter das Spiel und drängte auf das zweite Tor, während der FC Cobbenrode kaum nennenswert vor dem Tor von Tobi Bause auftauchen konnte. Leider war man im Abschluss oft zu harmlos oder hat die teilweise guten Gelegenheiten nicht clever genug zu Ende gespielt. Ein zweites Tor für die SG sollte in diesem Spiel nicht mehr fallen.


In der 95. Minute bestrafte der Fußballgott... weiter

 

25.09. | Generalversammlung des SuS Reiste


Die Generalversammlung des SuS 1921 Reiste e.V. findet im Jahr des 100-jährigen Vereinsjubiläums am Samstag, den 09. Oktober im Vereinslokal Gasthof zur Post in Reiste statt. Beginn der Versammlung ist um 20.00 Uhr.


Neben Neuwahlen wird auch über Satzungsänderungen (§6 Abs. 2: Ausscheiden aus dem Verein; §8 Abs. 5: Mitgliederversammlung; §9 Abs. 1: Geschäftsführender Vorstand; §10: Jugend des Vereins) abgestimmt. Der Vorstand bittet die Mitglieder des Vereins daher um zahlreiche Teilnahme.


Es gilt die Corona-Schutzverordnung, insbesondere wird auf die 3G-Regel hingewiesen. Falls nicht bereits geimpft oder genesen, ist ein gültiger Schnell- bzw. Bürgertest vorzuzeigen. Die vollständige Tagesordnung findet ihr hier.


Info: Die Generalversammlung des Fördervereins des SuS 1921 Reiste e.V. beginnt im Vorfeld an gleicher Stelle um 19.00 Uhr, auch hier freuen sich die Verantwortlichen auf eine rege Teilnahme der Mitglieder.

 

23.09. | Verpasster Punkt für die SG

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren leistete sich unsere SG mit FC Fatih Türkgücü Meschede stets einen engen Schlagabtausch. Leider konnte sich unsere SG am vergangenen Sonntag nicht für die gute kämpferisch Leistung belohnen und verlor das Spiel beim Tabellenführer mit 1:2.

 

Zu Spielbeginn sahen die Voraussetzungen, etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen, gut aus. Bereits in der 8. Spielminute profitierte Pascal Rickert von einem Torwartfehler nach einem Freistoß von Thomas Altbrod.  Noch vor der Pause gelang Fatih allerdings der Ausgleich durch einen sehenswerten Freistoßtreffer. In der zweiten Halbzeit kam es zu intensiven Zweikämpfen beider Mannschaften. Nach einem missglückten Befreiungsschlag unserer Defensive erhöhte das Heimteam glücklich auf 2:1. Doch der Ausgleichstreffer lag Jan Kotthoff in der Schlussoffensive auf dem Fuß. Jan allerdings konnte den Spielball nicht am Torwart des Heimteams vorbeischieben.

 

Schlussendlich war Trainer Udo Dröge mit der kämpferischen Einstellung der Mannschaft, trotz vieler Ausfälle, zufrieden. Allerdings ärgert er sich darüber, dass die Leistung nicht mit einem verdienten Punktgewinn belohnt wurde.

 

Erfolgreicher war die 3. Mannschaft. Sie wusste am Sonntag mit einem torlosen Punktgewinn gegen den Tabellenführer BW Obersorpe zu überzeugen.

 

Die 2. Mannschaft spielte am gestrigen Mittwoch gegen den FC Gartenstadt Meschede. Das Auswärtsspiel in Olpe ging mit 0:3 verloren.

 

Und so geht's am kommenden Wochenende weiter:

SG Reiste/Wenholthausen - FC Cobbenrode
26.09.2021 | 15:00 Uhr | Reiste

SG Reiste/Wenholthausen II - SV Schmallenberg/Fredeburg II
26.09.2021 | 12:30 Uhr | Reiste

BVB Bracht - SG Reiste/Wenholthausen III
26.09.2021 | 15:00 Uhr | Bracht

21.09. | Neuer Yoga-Kurs im Angebot


Die Freizeitsportabteilung erweitert ihr Angebot und bietet ab sofort einen neuen Yoga-Kurs an. Los geht es ab Oktober immer freitags um 18.00 Uhr. Alle, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen möchten, können sich gerne bei Kursleiterin Aliena Rickert unter Tel. 0151/25913667 melden.

 

15.09. | Bittere Heimniederlage für die SG im Derby


Am vergangenen Sonntag musste sich die Mannschaft von Trainer Udo Dröge dem BC Eslohe II nach einem turbulenten Spiel mit 4:3 geschlagen geben. Bereits nach drei Minuten war die SG ins Hintertreffen geraten, als die Gäste einen Elfmeter zur frühen Führung verwandelten. Der Schock saß tief, wollte man ein solches Szenario gegen einen tiefstehenden Gegner doch unbedingt vermeiden.


Allerdings gelang es der Dröge-Elf nach fünfundzwanzig Minuten das Ruder rumzureißen: Nach dem Ausgleichstreffer von Pascal Rickert (25.) brachte Niklas Sommer die SG nur zehn Minuten später mit einem sehenswerten Distanzschuss sogar in Führung (35.). In der Folge legte das Team von Trainer Udo Dröge aber ein desolates Abwehrverhalten an den Tag und kassierte binnen zwei Minuten gleich zwei Treffer. Auch wenn der starke Pascal Rickert auch dieses Mal eine Antwort parat hatte und den Rückstand zum wiederholten Male egalisierte (45.), konnte die Mannschaft mit dieser ersten Halbzeit nicht zufrieden sein.


In der zweiten Halbzeit flachte die Partie... weiter

 

 

10.09. | 100 Jahre SuS Reiste: Wir feiern Geburtstag!

 

Unser Verein feiert in diesem Jahr bekanntermaßen sein 100-jähriges Bestehen. Wir freuen uns daher besonders, dass wir dieses Jubiläum trotz der Unwägbarkeiten in den letzten Monaten noch gebührend mit euch feiern können.

 

Zu unserer Jubiläumsveranstaltung am

 

Samstag, den 02.10.2021

 

laden wir daher herzlich in die Schützenhalle Reiste ein! Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

17.30 Uhr | Einlass
18.00 Uhr | Beginn
  > Begrüßung
  > Ehrung der Jubilare
  > Ehrung verdienter Mitglieder
  > Einlage der SuS-Tanzgruppe „The Dancing Caps“
Im Anschluss: Party mit DJ

 

Es gilt die Corona-Schutzverordnung, insbesondere weisen wir hier auf die 3G-Regel hin. Falls nicht bereits geimpft oder genesen, kann der Einlass nur mit gültigem PCR-Test gewährt werden. Ebenso bitten wir alle Gäste, ihren Personalausweis mitzubringen.

 

Wer einen PCR-Test benötigt, kann diesen vergünstigt über den Sportverein buchen. Hierzu könnt ihr euch mit Andreas Müller unter Tel. 0172/5368570 in Verbindung setzen.

 

Die Einnahmen des Abends werden an soziale Einrichtungen/Vereine gespendet. Wir bitten daher von Geschenken abzusehen und lieber die Spendenbox zu füllen. Vielen Dank!

 

Wir freuen uns auf einen „runden“ Abend in lockerer Atmosphäre mit vielen Gästen und interessanten Gesprächen!

 

Der Vorstand

 

07.09. | Erste Mannschaft holt Last-Minute-Punkt


Am vergangenen Wochenende stand schließlich auch das erste Meisterschaftsspiel für die Dröge-Elf auf dem Plan. Auf dem topgepflegten Naturrasenplatz in Eversberg sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Fußballspiel mit wenigen Torchancen. Es dauerte bis zur 79. Minute bis die SG Eversberg/Heinrichstal/Wehrstapel das erste Tor des Tages zur 1:0-Führung erzielten.

 

Anschließend warfen die rot-weißen alles nach vorne und wurden belohnt, als Florian Schörmann in der letzten Aktion des Spiels im Straufraum zu Fall gebracht wurde. Folgerichtig entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte zum viel umjubelten 1:1-Ausgleich (90.+3). 


Trainer Udo Dröge fasste... weiter

06.09. | Save the Date!


Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass unser 100-jähriges Bestehen in diesem Jahr doch noch gebührend gefeiert werden kann.


Unsere Jubiläumssfeier findet nun am 02.10.2021 ab 18.00 Uhr in der Schützenhalle in Reiste statt. Alle weiteren Informationen folgen.


Die Generalversammlung findet eine Woche später am 09.10.2021 im Gasthof Kenter statt. Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

29.08. | Zweite und Dritte erfolgreich


Während die 1. Mannschaft spielfrei hatte und die Meisterschaft der SuS-Damen erst in der kommenden Woche startet, konnten unsere 2. und 3. Mannschaft zum Auftakt der neuen Spielzeit 2021/2022 bereits erste Siege feiern.

 

Zunächst war die Dritte beim Auswärtsspiel bei der SG Ostwig-Nuttlar/Valmetal III gefragt und meisterte den Auftakt mit einem souveränen 3:1-Auswärtssieg. Die Tore erzielten Adrian Wenzel, Johannes Sommer und Hannes Vollmer. Im Anschluss siegte unsere Zweite gegen die SG Ostwig-Nuttlar/Valmetal II in Reiste ebenfalls klar mit 3:0 (Tore: Alex Schäl. Stefan Knoll und Leonhard Bruder) und grüßt damit sogar von der Tabellenspitze.

 

Und wie geht's weiter? Checkt einfach den Vereinsspielplan!

 

26.08. | Vorstellung der Jugendmannschaften


Auch für unsere Jugendfußballerinnen und -fußballer geht die neue Spielzeit nach langer Durststrecke am kommenden Wochenende wieder los. Im Vorfeld möchten wir kurz unsere Jugendmannschaften der JSG Reiste/Wenholthausen und ihre Trainerinnen und Trainer vorstellen.


C-Junioren (U15)
Nach einem Jahr Pause nimmt in dieser Saison wieder eine C-Jugend am Spielbetrieb teil. Die älteste Jugendmannschaft der SG wird von Kevin Maschke trainiert. Unterstützung erhält der erfahrene Jugendtrainer von Yannik Kaiser. Mit insgesamt 14 Spielern aus Wenholthausen und Reiste geht die C-Jugend als 9er Mannschaft in der Staffel HSK C-Junioren Kreisliga B auf Punktejagd. 


D-Junioren (U13)
Die D-Jugend übernimmt Janette Truchan, die mittlerweile in ihre sechste Spielzeit als Trainerin des 2010er-Jahrgangs geht. In der Staffel HSK D-Junioren Gruppe 3 nimmt die Mannschaft, bestehend aus 13 Spielern, am Meisterschaftsspielbetrieb teil.


E-Junioren (U11)
Für 16 junge Fußballer in dieser Altersklasse zeigen sich Alexander Osebold (geht in sein zweites Trainerjahr) und Jan Fredebeil (nach mehrjähriger Pause wieder aktiv) aus Reiste verantwortlich. In den Meisterschaftsspielen trifft die E-Jugend in der Staffel HSK E-Junioren West 2 auf Nachbarvereine aus dem Altkreis Meschede.


F-Junioren (U9)
Bei der F-Jugend bleibt vieles beim Alten. Das Wenholthauser-Duo Mario Schäl und Markus Löher steht auch in dieser Saison gemeinsam an der Seitenlinie der F-Jugend. Zu Ihnen gesellt sich Louis Achtmann, der als ehemaliger Jugendspieler nun in den Trainerjob hinein schnuppern möchte. Insgesamt trainieren die drei mehr als 20 Kinder. Gespielt wird immer samstags in Turnierform gegen Vereine aus dem Kreis West (Altkreis Meschede).


G-Junioren (Bambini/U7)
Die jüngsten unter uns werden von Finn Speckenheuer und Stefan Sommer betreut. Im wöchentlichen Training auf dem Minispielfeld in Wenholthausen wird den Bambini der Spaß an der Bewegung und am Spiel mit dem runden Leder vermittelt.


Der Samstag steht im Zeichen der Jugend
Die Jungen und Mädchen freuen sich über eure Unterstützung - ob als Zuschauer/in, Mitspieler/in oder Trainer/in. Weitere Informationen zu den Mannschaften gibt es auf den jeweiligen Seiten im Bereich Jugend. Die Spiele der Jugendmannschaften finden immer samstags statt. Eine Übersicht über alle Spiele der SG und JSG findet ihr hier.


Bei Interesse oder Fragen meldet euch bei Yannik Kaiser (RW Wenholthausen, Tel. 0151/27051740) oder Henning Schnöde (SuS Reiste, Tel. 0160/7184685).

19.08. | Tombola: 20 Preise warten auf ihre Gewinner


Insgesamt 20 Gewinner-Lose der Sportfest-Tombola wurden bisher nicht eingelöst, eine Übersicht der noch offenen Preise findet ihr hier.


Die Gewinner setzen sich bitte mit Andreas Müller unter Tel. 0172/5368570 oder per E-Mail (vorstand@sus-reiste.de) bis spätestens zum 31.08.2021 in Verbindung. Ein weiterer Abholtermin der Preise wird am Donnerstag, den 26.08.2021 von 19.30 - 20.30 Uhr am Sportheim angeboten.

 

Edit: Der Abholtermin wurde von Mittwoch auf Donnerstag verschoben.

11.08. | Pimp meine Kabine


Auf vielfachen Wunsch wurde die Heimkabine in unserem Sportheim aufgehübscht. An der Wand wurden diverse Bilder angebracht, um den Wohlfühlfaktor nach einem harten Training zu erhöhen und an frühere Zeiten zu erinnern.

 

 

 
 
   
     
 

Du hast News, Bilder, Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge für unsere Homepage?

Dann zögere nicht und schicke eine E-Mail an den Webmaster.

 
     

© Copyright SuS 1921 Reiste e.V.