SuS Reiste

Aktuelles

 

 

Fußball

 

Links

 

 

 

 
     
 

Willkommen
auf der Homepage des SuS 1921 Reiste e.V.

 

06.12. - Udo Dröge bleibt der SG treu


Die wichtigste Personalie ist geklärt. Trainer Udo Dröge hat seine Zusage für die kommende Spielzeit 2018/2019 gegeben und steht damit weiterhin an der Seitenlinie der SG Reiste/Wenholthausen.

 

Dröge hat die 1. Mannschaft im Sommer nach dem Wiederaufstieg in die A-Kreisliga übernommen und steht mit dem jungen Team aktuell auf einem sehr guten 8. Tabellenplatz. Die sportliche Leitung ist sehr zufrieden mit der Arbeit von Udo und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus.

 

03.12. - Erstes Videospielturnier beim SuS Reiste ein voller Erfolg


Der SuS Reiste hat erstmals ein EA-FIFA-Videospielturnier mit 20 Teilnehmern zwischen 12 und 35 Jahren durchgeführt. Viele Zuschauer und interessierte Vereinsmitglieder kamen ins Sportheim, um das Turnier mitzuerleben. Auf zwei Großleinwänden konnten die Spieler ihr Können am Controller unter Beweis stellen.


Nach 40 Vorrundenspielen und einem spannenden Viertelfinale standen sich im Halbfinale die 4 besten Spieler des Turniers gegenüber. Zunächst besiegte Julian Ludwig Henning Schnöde knapp mit 6:5, anschließend setzte sich Steffen Krämer mit 3:1 gegen Torben Kotthoff durch. Nachdem Henning Schnöde im kleinen Finale gegen Torben Kotthoff als Sieger hervorging, gewann der beste Spieler des Turniers, Steffen Krämer, das große Finale gegen Julian Ludwig verdient mit 2:0 und ist damit der erste Sieger in der Geschichte dieses Turniers.


Für das kommende Jahr ist das Turnier erneut im Terminkalender vorgemerkt, da es nicht nur eine Freizeitgestaltung mit hohem Spaßfaktor war, sondern ganz besonders, weil es junge und alte Vereinsmitglieder bei einer gemeinsamen Aktivität zusammengeführt hat. Der Vorstand freut sich auch im nächsten Jahr wieder auf ein Fußballturnier der besonderen Art, an der Spielkonsole.


Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

 

02.12. - Spieltag abgesagt - Keine Punkte am Sonntag


Im Hochsauerlandkreis wurden wetterbedingt alle Meisterschaftsspiele am morgigen Sonntag abgesagt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest, die Spiele sollen aber erst in 2018 nachgeholt werden. Damit gehen unsere Herrenmannschaften vorzeitig in die wohlverdiente Winterpause.

01.12. - F-Jugend mit erfolgreicher Hinrunde


Als Trainerin Janette Truchan ihr Team am 15.08. zum Trainingsauftakt auf den Sportplatz nach Reiste bestellte, war nicht nur sie voller Vorfreude: "Die Jungs konnten die Sommerpause genau so wenig abwarten wie ich. In den Sommerferien haben wir uns manchmal mit sechs oder sieben Kindern spontan auf dem Kleinspielfeld in Wenholthausen getroffen und gemeinsam gebolzt. Auch bin ich tierisch gespannt gewesen, wie sich die Jungs in der F-Jugend entwickeln werden. Die Meisten sind Jungjahrgang und demnach auch unerfahren in der höheren Jugend. Dies hat man in den ersten Partien auch deutlich gemerkt. Doch vor allem die Top- Torschützen der vergangenen G-Jugend Saison Jonathan Schulte (Ü100 Tore) und Linus Wrede (Ü130 Tore) treffen weiterhin als wären die Gegner nicht größer geworden."

 

Los ging der Ernst der F-Jugend mit einem... [weiterlesen]

26.11. - Derbysieg vor über 250 Zuschauern!


Unsere erste Mannschaft konnte sich am Freitag mit einem starken Spiel den Derbysieg gegen die SG Berge/Calle-Wallen holen. Unter Flutlicht war die Kulisse in Wenholthausen eines Derbys absolut würdig. Über 250 Zuschauer fanden den Weg zum Sportplatz und sorgten für einen stimmungsvollen Hexenkessel.


Zu Beginn des Spiels hatte die Gastmannschaft leichte Vorteile und konnte durch einen Konter in Führung gehen. Unsere Mannschaft bewies jedoch Kampfgeist und konnte das Spiel zunächst durch Tore von Yannik Kaiser und Jonas Schmidt drehen. Vor der Halbzeit gelang den Gästen nach einem Eckball jedoch noch der Ausgleichstreffer zum 2:2.


Nach der Halbzeit erspielte sich die Dröge-Elf einige gute Chancen, ließ jedoch auch einen Elfmeter ungenutzt. Kurze Zeit später konnten die Gäste nach einem Freistoß das Spiel drehen und gingen in Führung. Unsere Mannschaft zeigte jedoch große Moral und wollte sich nicht geschlagen geben. In den letzten zehn Minuten konnte man das Derby durch einen Doppelschlag von Florian Schörmann und Joker Dennis Schmidt für sich entscheiden.


Nach Abpfiff kannte der Jubel auf Seiten der SG Reiste/Wenholthausen natürlich keine Grenzen mehr. Mit Laolawelle und Sprechchören wurde der Derbysieg standesgemäß gefeiert. Insgesamt war es ein faires, emotionales Derby und vor solch einer Kulisse perfekte Werbung für den Kreisligafußball!


Am kommenden Sonntag spielt unsere zweite Mannschaft um 13.00 Uhr bei der SG Eversberg-Heinrichsthal-Wehrstapel II. Die erste Mannschaft reist zur Zweitvertretung nach Eslohe. Eine genaue Anstoßzeit wird in dieser Woche veröffentlicht.

 

22.11. - Volleyball-Schnuppertraining beim SuS Reiste

Die Volleyball-Abteilung des SuS Reiste bietet wieder Schnuppertrainings in der Westenfeld-Sporthalle in Eslohe an. Eingeladen sind Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2008, die sich zu folgende Terminen den Volleyballsport näher anschauen können: 01.12., 08.12. und 15.12.2017.


Interessierte Spielerinnen und Spieler können einfach mal reinschauen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erteilt Abteilungsleiterin Ursula Gödde unter Tel. 0171/7753219 (ab 15.00 Uhr) oder per E-Mail unter volleyball@sus-reiste.de. Wer Interesse an einer Tätigkeit als Betreuer oder Trainer im Bereich Volleyball hat, kann sich ebenfalls gerne bei Ursula Gödde melden.

20.11. - SG holt Auswärts-Punkt – SG II mit furiosem Kantersieg

 

Im zweiten Spiel der Rückrunde war die 1. Mannschaft in Fleckenberg zu Gast. Die Partie endete 2:2-Unentschieden.

 

Der SG gelang nur streckenweise der gewünschte Spielaufbau und wusste sich oftmals nur durch lange Flugbälle zu helfen, welche lediglich zu einer überschaubaren Anzahl an Chancen führten. Mangelnde Aggressivität in den Zweikämpfen führte zum Führungstreffer der Hausherren, die Jens Wiegand noch vor dem Pausenpfiff egalisierte.

 

Nach dem Seitenwechsel musste die Dröge-Elf den erneuten Rückstand in Kauf nehmen. Daraufhin konnte die SG-Offensive nur noch einen Konter erfolgreich abschließen. Joker Thomas Altbrod erzielte per Kopf den 2:2-Ausgleichstreffer. Insgesamt ein leistungsgerechtes Unentschieden.
 
Die zweite Mannschaft spielte gegen den TuS Valmetal II groß auf und führte bereits zur Halbzeit mit 8:0. In der zweiten Halbzeit konnte die Reserve dann noch ein weiteres Mal jubeln und einen souveränen 9:0-Heimsieg feiern. Die Torschützen: Henrik Schenuit (4), Alexander Schäl (3), Luka Manjaka und Fabian Dünnebacke.

 

Bereits am kommenden Freitag bestreitet die SG das nächste Spiel. Die 1. Mannschaft empfängt die SG Berge/Calle-Wallen zum Derby in Wenholthausen. Anstoß ist um 19 Uhr.

 

Im Anschluss an das letzte Heimspiel vor der Winterpause laden die Spieler der beiden SG-Mannschaften alle Fans, Freunde und Supporter der SG zu einem gemütlichen Umtrunk ins Hölter Sportheim ein, um sich für die großartige Unterstützung in der ersten Saisonhälfte zu bedanken.

17.11. - Damen mit neuen Shirts

 

Die Damenmannschaft trainiert ab sofort in neuen Shirts! Die Bezirksliga-Elf mit Trainer Michele Mecklenbräucker bedankt sich herzlichst bei der Firma Böse Fahrzeugbau GmbH mit ihrem Ihrem Geschäftsführer Maximilian Böse für die großzügige Unterstützung.

 

 

12.11. - SG mit 3 Punkten nach Durststrecke

 

Nachdem die 1. Mannschaft der SG Reiste/Wenholthausen seit mehreren Wochen keinen Dreier mehr verbuchen konnte, gelang es dem Team von Udo Dröge am ersten Rückrundenspieltag gegen den Mitaufsteiger SC Lennetal einen ungefährdeten 3:0 Sieg einzufahren.

 

Die insgesamt hektisch geführte Partie begann mit einer Großchance für die Gästemannschaft, welche ansonsten zu keinen nennenswerten Einschussgelegenheiten kam. Doch auch die SG tat sich schwer damit einen geordneten Spielaufbau zu gestalten. So war es dann eine Standardsituation in Form einer Ecke, welche Florian Schörmann zur 1:0 Pausführung einköpfte.

 

Im zweiten Durchgang war man die kämpferisch überlegende Mannschaft und hätte schon zu einem früheren Zeitpunkt das 2:0 vorlegen können. Es dauerte dann bis zur 75. Minute, als Yannik Kaiser die Führung mit einem Flachschuss ins lange Eck ausbaute. Fünf Minuten vor dem Abpfiff erzielte der eingewechselte Marius Böhmer mit einem „Hackentor“ den Endstand zu einem verdienten 3:0 Heimerfolg.

 

Auch die Reserve der SG konnte einen Sieg landen. Durch die Tore von Fabian Dünnebacke und Kevin Tigges setzte man sich auswärts mit 2:1 gegen den FC Arpe/Wormbach lll durch.

 

Nächstes Wochenende reist die 1. Mannschaft zum FC Fleckenberg/Grafschaft. Anstoß ist am Sonntag um 14:30 Uhr in Fleckenberg. Die 2. Mannschaft bestreitet ihr Heimspiel gegen den TuS Valmetal ll ebenfalls am Sonntag. Anstoß ist um 13:00 Uhr in Reiste.

09.11. - D-Jugend freut sich über neue Trikots


Die D-Jugend wurde während der Hinrunde mit neuen Trikots ausgestattet. Die 16 Spieler und das zweiköpfige Trainerteam bedanken sich bei Sponsor SVL Sports und deren Geschäftsführer Heiko Volkert für die neue Spielkleidung.


Mit 4 Siegen aus 6 Spielen rangiert die D-Jugend aktuell auf Platz 3 der HSK D-Jugend Kreisliga West.
Am Samstag steht das letzte Spiel vor der Winterpause an. Die Mannschaft freut sich anschließend auf die Hallenkreismeisterschaft und hofft auf eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde im neuen, auffälligen Dress.

 

 

(hinten v.l.: Trainer Jan Wicker, Lukas Bierhoff, Jonah Karbon, Justus Kaiser, Jakob Schörmann, Nils Hengesbach, Henry Kayser, Trainer Yannik Kaiser. Vorne v.l.: Maxi Pieper, Timo Schulte-Pieper, Johannes Hennecke, Fynn Wicker, Lasse Schmidt. Es fehlen: Torben Wulf, Oskar Schulte, Tony Joe, Saher Al Hassan, Claudio Galvao de Lima Neto)

07.11. - SG beendet Hinrunde auf Platz 10


Am vergangenen Sonntag musste sich die SG Reiste/Wenholthausen dem FC Cobbenrode nach einer intensiven Partie mit 0:1 geschlagen geben und beendet die Hinserie nach dem Wiederaufstieg auf dem 10. Platz.

 

Die gastgebende SG erspielte sich viele gute Einschussmöglichkeiten, konnte den Keeper der Gäste aber nicht überwinden. Besser machte es der FCC, der in der 82. Spielminute durch einen umstrittenen Foulelfmeter das Tor des Tages erzielen konnte.

 

Die Zweite zeigte im Vorspiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer FC Gartenstadt Meschede eine ganz starke Leistung und siegte verdient mit 5:2. Die Tore erzielen Alex Schäl (2), Dennis Schmidt (2) und Christoph Schmidt.

 

Bereits am kommenden Freitag trifft die 1. Mannschaft im ersten Spiel der Rückrunde auf den Mitaufsteiger SC Lennetal, Anstoß ist um 19.00 Uhr in Reiste. Das Hinspiel endete 2:1 für die SG. Ebenfalls am Freitag trifft unsere 2. Mannschaft auf den FC Arpe/Wormbach III, Anstoß ist um 20.30 Uhr in Arpe.

 

 
   
     
 

Du hast News, Bilder, Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge für unsere Homepage?

Dann zögere nicht und schicke eine E-Mail an den Webmaster.

 
     

© Copyright SuS 1921 Reiste e.V.