Wir bewegen das Dorf!

Zertifiziert! Mitarbeitermanagement beim SuS Reiste

23. Jan. 2023

Stolz nahm der SuS Reiste als erster Verein im Verbandsgebiet FLVW Westfalen das Zertifikat „Mitarbeitermanagement im Verein“ entgegen.

Erfolgreich implementiertes Mitarbeitermanagement im Verein!

Keine Frage, es handelt sich beim Mitarbeitermanagement um ein nie aufhörender, sich ständig verändernder und herausfordernder Prozess, aber die Ausbildung ist zumindest geschafft und die Themen, rund um das Mitarbeitermanagement betreffend, zeigen erste positive Auswirkungen im Verein. Die Auszeichnung ist der kleinste Teil der Geschichte. Der Weg dahin, der war spannend!

Seit 2014 engagiert sich der SuS im Rahmen eines Pilotprojekts beim FLVW, um den Ausbildungsleitfaden zu erproben. Damals waren die Ausbildungsleitfäden zu ca. 50% angearbeitet und der FLVW war auf der Suche nach Pilotvereinen, die helfen, den Ausbildungsleitfaden praxistauglich zu gestalten und an den weiteren Ausbildungsinhalten mit zu entwickeln. Drei Vereine, darunter auch der SuS, zeigten für das Thema Interesse. Josef Osebold ist es zu verdanken, dass der SuS sich in dieser Angelegenheit einbringen durfte. Er erkannte seinerzeit, dass die Themen zunehmend interessanter und wichtiger für Vereine werden. 8 Jahre arbeitet das Projektteam an dem Ausbildungsleitfaden, einer Online-Ausbildungsplattform und implementiert die Module im eigenen Verein.

Der Entwicklungszyklus des Ehrenamts besteht aus 10 Schwerpunkten (siehe nachfolgendes Bild). Jeder Schwerpunkt wird im Verein analysiert, bevor neue Methoden und Ansätze, abgestimmt auf die Vereinsmentalität, implementiert werden. Das geht nicht von heute auf morgen, aber der SuS ist auf einem guten Weg und schafft es in Zukunft hoffentlich auch die Spielgemeinschaft mit einbeziehen zu können. Wer zum Thema mehr Informationen benötigt, kann sich gerne bei David Feldmann melden oder unter folgendem Link, weitere Informationen abrufen: www.mam-im-flvw.de

Bereits im April vergangenen Jahres war die Übergabe der Zertifikate in Kaiserau im Rahmen eines Qualitätszirkels. Bei Qualitätszirkeln kommen viele Vereine mit Themen rund ums Mitarbeitermanagement zusammen und diskutieren über Herausforderungen und Lösungsansätze. „Die Erfahrungen, die man bei diesen Zusammentreffen macht, sowie die Ideen und Anregungen, die man daraus für sich selbst entwickelt, sind sehr wertvoll für die Vereinsentwicklung und die Vereinskultur selbst“, so David Feldmann, Mitarbeitermanager des SuS.

Wie geht es weiter im Verein?

Jetzt fängt es erst richtig an! Das Team im Bereich Mitarbeitermanagement wird zukünftig um Beisitzer erweitert. Ein größeres Team soll die 10 Schwerpunkte des Ehrenamt-Entwicklungszyklus noch stärker in die Vereinspraxis integrieren und die Vereinskultur weiter stärken. Über die Themen, die in diesem Rahmen bearbeitet werden, wird der SuS in Zukunft ganz sicher mehr berichten können.

Copyright © 2016-2022
SuS 1921 Reiste e.V.