Wir bewegen das Dorf!

Trainerwechsel bei der SG im Sommer

6. Feb. 2022

Bei der SG wird es im Sommer einen Wechsel auf der Trainerbank geben. Chef-Coach Udo Dröge legt sein Amt zum Saisonende nieder. "Udo hat uns frühzeitig mitgeteilt, dass er sein Amt zum Ende der laufenden Saison niederlegen möchte. Wir bedauern diese Entscheidung natürlich, können sie aber nachvollziehen", erklärt Jörg Kulina, Abteilungsleiter Fußball des SuS Reiste. Der scheidende Trainer sagt: " Nach fünf Jahren bei der SG wird es Zeit für frischen Wind. Ich hatte bislang eine tolle Zeit bei der SG Reiste/Wenholthausen und werde auch bis zum Ende der laufenden Saison alles dafür tun, damit wir erfolgreich sind."

Nachfolger wird sein aktueller Co-Trainer Kevin Maschke. Als aktiver Spieler und langjähriger Co-Trainer kennt er Spieler, Mannschaft und Vereine bestens. Für ihn ist es die erste Cheftrainer-Station im Seniorenfußball. Unterstützung erhält er von Björn Lammert, der sich bis zum Sommer noch als Trainer der 3. Mannschaft verantwortlich zeigt. "Das ist unsere absolute Wunschlösung", stellt Jörg Kulina klar, sagt aber auch: "Da sich Kevin vor Weihnachten noch Bedenkzeit erbeten hatte, haben wir seitdem zahlreiche Gespräche mit anderen Kandidaten geführt. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass sich Kevin Maschke für die Aufgabe entschieden hat."

Der 32-Jährige, der selbst auch Fußball-Abteilungsleiter des TSV RW Wenholthausen ist, erklärt: "Nach mehreren Jahren als spielender Co-Trainer freue ich mich auf die neue Herausforderung. Die meisten Jungs habe ich bereits in den Nachwuchsmannschaften trainiert und kenne daher das Potenzial dieser Mannschaft. Mit Björn Lammert werde ich zudem einen sehr erfahrenen Trainerkollegen an meiner Seite haben, auf den ich mich voll und ganz verlassen kann."

Copyright © 2016-2022
SuS 1921 Reiste e.V.