Wir bewegen das Dorf!

SuS-Darter mit Achtungserfolgen

16. Jan. 2023

Am vergangenen Samstag stand nach der Erstauflage im vergangenen Jahr wieder das Darts Masters des RW Wenholthausen auf dem Programm. Insgesamt 69 Spieler machten sich bereits am frühen Morgen auf den Weg in die Schützenhalle, darunter auch 3 Spieler vom SuS Reiste. In das starke Teilnehmerfeld gesellten sich in diesem Jahr Bastian Druck, Ingo Bette und Sebastian Plett.

Zum Modus: Die 16 Vorrundengruppen wurden erst am Turniermorgen ausgelost, die Spieler verteilten sich also auf elf 4er- und fünf 5er-Gruppen. Für die beiden besten jeder Gruppe ging es im Sechzehntelfinale weiter. Über das Achtelfinale qualifizierten sich die besten 8 Spieler des Tages für das Viertelfinale, welches am späten Nachmittag auf der großen Bühne und dann mit Publikum stattfand. In der Vorrunde wurde im Modus Best-of-5 gespielt, 3 Legs waren also für einen Sieg notwendig.

SuS-Spieler Ingo, der als langjähriger Darter bereits reichlich Turniererfahrung hat, ging in einer 5er-Gruppe an den Start. Mit zwei Siegen (3:2, 3:1) und zwei Niederlagen (0:3, 0:3) landete er auf dem 3. Platz und verpasste nur aufgrund des schlechteren Legverhältnisses die nächste Runde. Basti konnte in seiner 5er-Gruppe ebenfalls zwei Siege feiern (3:0, 3:0), die beiden Niederlagen gegen sehr starke Gegner (1:3, 0:3) bedeuteten aber auch für ihn Platz 3 und damit das vorzeitige Aus.

Besser lief es für Sebastian, der in seiner 4er-Gruppe die ersten beiden Spiele für sich entscheiden konnte (3:0, 3:2), so dass die Niederlage im letzten Spiel (2:3) nur noch entscheidend für die Platzierung war. Im Sechzehntelfinale konnte Sebastian direkt mit einer 180 in das Spiel starten und sicherte sich im Best-of-7-Modus mit einem 4:2-Sieg das Weiterkommen. Im Achtelfinale, und damit eine Runde vor den Spielen auf der großen Bühne, war dann aber nach einer 2:4-Niederlage auch für ihn Schluss.

Die SuS-Darter konnten den weiteren Turnierverlauf also entspannt aus dem Zuschauerbereich verfolgen. Es herrschte in einer bis auf letzten Platz ausgebuchten Schützenhalle wieder eine grandiose Stimmung. Die Organisation war wie im Vorjahr von morgens bis abends wieder perfekt, so macht der Dartsport als Spieler und Zuschauer einfach nur Spaß. Chapeau, ihr Hölter, und bis zum nächsten Jahr!

Alle Ergebnisse des Turniers können hier abgerufen werden.

Copyright © 2016-2022
SuS 1921 Reiste e.V.