Wir bewegen das Dorf!

SG unterliegt BC Eslohe II bei Torfestival knapp

25. Aug. 2022

Konnte das letzte Spiel gegen die Esloher Reserve in der Rückrunde der vergangenen Saison noch siegreich gestaltet werden, hatte die SG im Kampf um die drei Punkte dieses Mal das Nachsehen und musste sich dem BC Eslohe II am 2. Spieltag der neuen Kreisliga A Hochsauerland mit 4:3 geschlagen geben.

Thomas Engelhard konnte die SG bereits in der 3. Spielminute in Führung bringen. Nach diesem frühen Treffer fokussierten sich beide Mannschaften zunächst darauf, defensiv gut zu stehen, sodass die Partie in der Folge ein wenig verflachte, um dann in der Schlussphase der ersten Halbzeit aber noch einmal so richtig Fahrt aufzunehmen: Zunächst konnte die Esloher Reserve das Spiel mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten drehen, dann verpassten Sven Bruder und Volodymyr Pavlik den Ausgleichstreffer nur denkbar knapp. Diesen besorgte Florian Schörmann unmittelbar nach der Pause, als er einen Elfmeter zum 2:2 verwandelte.

Allerdings bekamen die Gastgeber im direkten Gegenangriff ebenfalls einen Strafstoß zugesprochen, der den erneuten Rückstand für die SG bedeutete. Die SG ließ aber auch nach einem weiteren Treffer der Hausherren nicht locker und verkürzte in der Schlussphase durch Thomas Altbrod erneut auf 3:4. In der Folge drängte die SG auf den Ausgleich, verpasste mit einem weiteren Elfmeter aber die Chance, einen Punkt aus Eslohe zu entführen. Insgesamt steht somit am Ende eine enttäuschende Niederlage, die nach einer schwachen Partie der SG unter dem Strich aber vollkommen in Ordnung geht.

Die Chance auf Wiedergutmachung bietet sich der SG bereits am kommenden Freitag. Mit dem BV 23 Alme trifft die SG am dritten Spieltag erstmals auf einen Gegner aus dem ehemaligen Ostkreis. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Alme-Arena (Graf-von-Spee-Str. 5, 59929 Brilon). Die SG freut sich über jeden Supporter, der den weiten Weg auf sich nimmt.

Die 2. und 3. Mannschaft haben an diesem Wochenende spielfrei, nachdem sich beide Mannschaften am letzten Wochenende ebenfalls geschlagen geben mussten. Die 2. Mannschaft kam beim FC Cobbenrode mit 6:2 unter die Räder, während die 3. Mannschaft der Reserve des TuS Velmede-Bestwig mit 4:0 unterlag.

Copyright © 2016-2022
SuS 1921 Reiste e.V.