SuS Reiste

Verein

 

 

 
   
  AH-Masters  
     
 

 
 

21.06. - SC Willingen verteidigt Masters-Titel

Der SC Willingen hat sich wie im Vorjahr den Titel beim Alte-Herren-Masters des SuS Reiste gesichert und durfte den großen Wanderpokal damit gleich wieder mit nach Hause nehmen. Aufgrund von kurzfristigen Absagen wurde das Turnier mit nur 6 Mannschaften ausgetragen, die teilnehmenden Teams zeigten in den 16 ausgetragenen Spielen aber guten Fußball.

Im Modus Jeder-gegen-Jeden belegte der SC Willingen mit 13 Punkten bereits den 1. Platz, die Traditionsmannschaft des SSV Meschede rangierte aber nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz einen Platz dahinter. In dem im Anschluss ausgetragenen Endspiel zwischen diesen beiden Mannschaften setzte sich der SC Willingen dann im Elfmeterschießen mit 3:0 durch und wiederholte damit den Coup aus dem Vorjahr.

Auf den Plätzen 3 und 4 folgten der TuS Jahn Berge (9 Punkte) sowie der SuS Reiste (4 Punkte), die ebenfalls einen Pokal mit nach Hause nehmen durften. Der SW Suttrop (3 Punkte) und der TuS RW Wennemen (1 Punkt) folgten auf den weiteren Plätzen. Als bester Torhüter wurde Dirk Potofski vom SSV Meschede Tradition ausgezeichnet, bester Torschütze war Torsten Vogel vom SC Willingen mit 8 Treffern.

Der SuS Reiste bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie bei den Sponsoren, die das Turnier unterstützt haben. Bilder vom Turnier findet ihr in der Galerie, den Spielplan mit den Ergebnisse gibt es hier.

 

16.05.2017 - AH-Masters am Samstag

Am kommenden Samstag steht wieder das große Masters der Alten Herren in Reiste auf dem Programm. Das mit 12 Mannschaften an den Start gehende Turnier beginnt um 14.30 Uhr auf dem Reinhold-Schulte-Sportplatz. Folgende Mannschaften kämpfen um den begehrten Wanderpokal:

Gruppe A: SSV Meschede (Tradition), SW Suttrop, TuS Jahn Berge, Ü-50 Esloher Land

Gruppe B: TSV Bigge-Olsberg, VfB Marsberg, SG Reiste/Wenholthausen, TuS RW Wennemen

Gruppe C: SC Willingen, TuS Velmede/Bestwig, SG Giershagen/Erlinghausen/Obermarsberg, SSV Meschede

In der Vorrunde qualifizieren sich der Erst- und Zweitplatzierte sowie die beiden besten Gruppendritten für das Viertelfinale. Das Finale ist für 18.15 Uhr angesetzt. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt sein, auch bei der im Turnieranschluss stattfindenden Ü30-Party im und am Sportheim. Außerdem besteht tagsüber die Möglichkeit, das Saisonfinale der Bundesliga zu verfolgen.

Der SuS Reiste freut sich auf spannende Spiele und viele Zuschauer. Den Turnierplan findet ihr hier.

11.05.2016 - SC Willingen siegt beim AH-Masters


Der SC Willingen hat das große Altherren-Masters des SuS Reiste gewonnen und löst damit den Vorjahressieger FC Cobbenrode ab, gegen den Willingen im Vorjahr noch im Finale gescheitert war.


Nach der Vorrunde setzte sich die Mannschaft im Viertelfinale zunächst mit 3:0 gegen die SG Winterberg/Züschen durch, im Halbfinale folgte dann ein 1:0 gegen den SSV Meschede Tradition. Im zweiten Halbfinale setzte sich der TSV Bigge-Olsberg mit 3:1 nach Elfmeterschießen gegen den FC Remblinghausen Tradition durch und komplettierte damit das Endspiel.


Im Spiel um Platz 3 hatte Meschede im Duell der Traditionsmannschaften das Glück auf seiner Seite und siegte gegen Remblinghausen im Neunmeterschießen mit 8:7. Im Endspiel setzte sich der SC Willingen gegen den TSV Bigge-Olsberg knapp mit 1:0 durch und sicherte sich damit erstmalig den großen Wanderpokal des SuS Reiste.


Als bester Torhüter des Turniers wurde Kalle Icking vom TSV Bigge-Olsberg ausgezeichnet, bester Torschütze wurde Mentor Haziri vom VfB Marsberg mit 6 Turniertreffern.

Der SuS Reiste bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie bei den Sponsoren, die das Turnier unterstützt haben. Den Spielplan mit den Ergebnissen findet ihr hier.

 

20.04.2016 - Masters-Gruppen sind ausgelost

Die Gruppen für das Altherren-Masters des SuS Reiste stehen fest. Das Turnier mit 16 teilnehmenden Mannschaften findet in diesem Jahr am 07. Mai ab 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Reiste statt.

Titelverteidiger ist der FC Cobbenrode, der das Turnier zum ersten Mal gewinnen konnte. In der Gruppe A treffen die SG Winterberg/Züschen, der TuS Velmede/Bestwig sowie die SG Reiste/Wenholthausen auf den Vorjahressieger, der auch in diesem Jahr zum Kreis der Favoriten zählen dürfte. In der Gruppe B messen sich der SC Willingen, der FC Remblinghausen Tradition, der SV Brilon sowie der VfB Salzkotten miteinander.

In Gruppe C geht der HSK-Kreismeister VfB Marsberg als Top-Mannschaft ins Rennen und trifft auf den TV Fredeburg, die SG Giershagen/Erlinghausen/Obermarsberg und den SV Attendorn. In der Gruppe D trifft der SSV Meschede Tradition auf die SG Bödefeld/Henne-Rartal, den TSV Bigge-Olsberg sowie den SSV Meschede.

 

Hier geht es zum Turnierplan.

„Auch in diesem Jahr besteht das Turnier wieder aus einem bunten Teilnehmerfeld mit Mannschaften aus nah und fern, was interessante Spiele und ein spannendes Turnier verspricht. Wir freuen uns, sowohl den Zuschauern als auch den Mannschaften ein attraktives Turnier auf unserer schönen Sportanlage bieten zu können“ sagt Josef Osebold, 1. Vorsitzender des SuS Reiste. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt sein, auch bei der im Turnieranschluss stattfindenden Ü30-Party im und am Sportheim.

 

Das Bild zeigt Arnold Fuchte, Losfee Daniel Kenter und Josef Osebold.

 

01.04.2016 - Auslosung Altherren-Masters

Am Samstag, dem 07. Mai 2016 findet wieder das große Altherren-Masters des SuS Reiste statt. Auch in diesem Jahr kämpfen 16 Mannschaften aus nah und fern um den begehrten Wanderpokal, den im letzten Jahr der FC Cobbenrode gewinnen konnte.

Doch bevor es los geht, steht die Turnierauslosung auf dem Programm. In den Vorjahren zogen Michael Rummenigge, Michael Schulz, Philipp Hoffmann, Wolfgang Paul und Dieter Richard die Gruppen. In diesem Jahr hat der SuS Reiste aber bewusst auf einen großen Namen verzichtet, wobei die neue Losfee sicherlich auch kein Unbekannter ist. Der Reister Daniel Kenter, der den Verein als Schiedsrichter bereits seit vielen Jahren auch über die Kreisgrenzen hinweg repräsentiert, wird in diesem Jahr die Ehre zuteil. Und wer könnte schon ein glücklicheres Händchen haben als der amtierende Schützen- und Gemeindekönig?

Der SuS Reiste lädt alle Interessierten und natürlich die Mannschaften zur Auslosung am Samstag, den 09. April um 19.30 Uhr ins Reister Sportheim ein. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

23.05.2015 - FC Cobbenrode gewinnt AH-Masters
 
Der FC Cobbenrode konnte erstmalig in der Geschichte das Altherren-Masters des SuS Reiste für sich entscheiden und löste damit die Traditionsmannschaft des SSV Meschede ab, die nach drei Turniersiegen in den letzten vier Jahren schon in der Vorrunde die Segel streichen musste.

Bereits in der Gruppenphase unterstrich der FC Cobbenrode seine gute Tagesform und setzte sich in Gruppe B mit 4 Siegen und 10:0 souverän durch. Im Halbfinale siegte die Mannschaft dann gegen die SG Winterberg/Züschen glatt mit 3:0. In Gruppe B dominierte mit 4 Siegen und 9:0 Toren der SC Willingen, der sich im anschließenden Halbfinale auch gegen den SV Brilon mit 1:0 durchsetzen konnte und damit ebenfalls im Finale stand.


Im Endspiel standen sich mit dem FC Cobbenrode und dem SC Willingen die beiden besten Mannschaften des Turniers gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1-Unentschieden, so dass der Sieger im Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Schlussendlich setzte sich der FC Cobbenrode dann mit 4:3 durch und sicherte sich damit erstmalig den großen Wanderpokal des SuS Reiste.

Das Spiel um Platz 3 musste ebenfalls durch ein Neunmeterschießen entschieden werden, hier behielt die SG Winterberg/Züschen mit 3:2 die Oberhand. Als bester Torhüter des Turniers wurde Sebastian Stengritt vom FC Cobbenrode ausgezeichnet, bester Torschütze wurde Uwe Theiß vom SC Willingen mit 7 Turniertreffern.


Der SuS Reiste bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie ganz besonders bei den Sponsoren, die das Turnier unterstützt haben. Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

 

10.04.2015 - AH-Masters 2015 ist ausgelost


Der ehemalige Spieler und erfolgreiche Trainer Dieter Richard, der sowohl in der Damen-Bundesliga als auch mit Herren-Mannschaften im Sauerland Erfolge feiern konnte, hat die Gruppen für das diesjährige Altherren-Masters des SuS Reiste gezogen. Das Turnier mit 16 teilnehmenden Mannschaften findet am 09. Mai ab 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Reiste statt.


Titelverteidiger ist die Traditionsmannschaft vom SSV Meschede, die das Turnier in den letzten vier Jahren gleich drei Mal für sich entscheiden konnte. In der Gruppe C treffen die SG Winterberg/Züschen, der SC Willingen sowie die SG Wenholthausen/Reiste auf die Traditionalisten, die auch in diesem Jahr zum Kreis der Favoriten zählen dürften.


In Gruppe A geht der HSK-Kreismeister VfB Marsberg als Top-Mannschaft ins Rennen und trifft auf den FC Hilletal, SG Bödefeld/Henne-Rartal und TV Fredeburg. In der Gruppe B bereichert mit dem SC Westfalia Herne ein weiterer großer Name das Turnier und wird sich mit dem SC Brilon, VfB Salzkotten und SSV Meschede messen. In der Gruppe D trifft der FC Remblinghausen Tradition auf den VfL Giershagen, TuS Warstein und FC Cobbenrode.


Hier geht es zum Turnierplan.


„Dieter Richard hat als Losfee ein hervorragendes Händchen bewiesen, die Gruppen versprechen sehr interessante Spiele und ein spannendes Turnier. Wir sind froh und auch ein wenig stolz, sowohl den Zuschauern als auch den Mannschaften wieder ein hochattraktives Altherren-Turnier bieten zu können“ sagt Josef Osebold, 1. Vorsitzender des SuS Reiste. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt sein, auch bei der im Turnieranschluss stattfindenden Ü30-Party im und am Sportheim.

 

Das Bild zeigt Arnold Fuchte, Dieter Richard, Michael Schmitte (Volksbank Reiste-Eslohe eG) und Josef Osebold.

 

26.03.2015 - Altherren-Masters: Auslosung mit Dieter Richard 

Am Samstag, dem 09. Mai 2015 findet wieder das große Altherren-Masters des SuS Reiste statt. Auch in diesem Jahr kämpfen 16 Mannschaften um den begehrten Wanderpokal, den im letzten Jahr die Traditionsmannschaft vom SSV Meschede gewinnen konnte.

Doch bevor es los geht, steht die Turnierauslosung auf dem Programm. In den Vorjahren zogen Michael Rummenigge, Michael Schulz, Philipp Hoffmann und Wolfgang Paul die Gruppen, diesmal konnte Dieter Richard für diese Aufgabe gewonnen werden. Richard ist im sauerländischen Fußball seit Jahren als Trainer bekannt, war aber auch als Spieler erfolgreich und hat u.a. für die SG Wattenscheid 09 in der 2. Liga gekickt.

Ob Dieter Richard auch als Losfee eine gute Figur abgibt, wird sich zeigen. Der SuS Reiste lädt alle Interessierten und natürlich die Mannschaften zur Auslosung am Gründonnerstag, dem 02. April um 19.00 Uhr ins Reister Sportheim ein.

11.06.2014 - Meschede Tradition gewinnt Masters in Reiste

 

Die Traditionsmannschaft des SSV Meschede ist Sieger des diesjährigen AH-Masters des SuS Reiste und tritt damit die Nachfolge von Borussia Dortmund an.


Nach einer souveränen Vorrunde setzte sich die Mannschaft im Halbfinale gegen den FC Remblinghausen Tradition mit 1:0 durch. Im zweiten Halbfinale schaltete der starke TuS Oeventrop den Vorjahresgewinner Borussia Dortmund ebenfalls mit 1:0 aus. Im Spiel um Platz 3 hatte Dortmund dann das Glück auf seiner Seite und siegte gegen Remblinghausen im Neunmeterschießen.


Im Finale kontrollierte die Traditionsmannschaft aus Meschede das Geschehen weitestgehend, während der TuS Oeventrop hauptsächlich in der Defensive gefordert wurde. Das Bollwerk hielt lange, aber fast mit dem Schlusspfiff erzielte der SSV dann den viel umjubelten 1:0-Siegtreffer und sicherte sich damit den 3. Titel innerhalb der letzten 4 Jahre.


Der SuS Reiste bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie ganz besonders bei den Sponsoren, die das Turnier unterstützen. Alle Ergebnisse findet ihr hier, eine Bilderstrecke gibt es in der Galerie.

 

13.05.2014 - AH-Masters 2014 ist ausgelost

 

Der ehemalige Bundesligaspieler Wolfgang Paul, der in seiner aktiven Zeit zwischen 1961 und 1970 insgesamt 198 Partien für Borussia Dortmund bestritten hat, hat die Gruppen für das diesjährige Altherren-Masters des SuS Reiste gezogen. Das Turnier mit 16 teilnehmenden Mannschaften findet am 31. Mai ab 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Reiste statt.

 

Titelverteidiger ist das Team von Borussia Dortmund, das im vergangenen Jahr bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb erfolgreich war und in diesem Jahr natürlich wieder die prominenteste Mannschaft stellt. In der Gruppe C dürfen sich der VfB Marsberg, TV Fredeburg und VfB Salzkotten auf die Duelle mit der Borussia freuen.

 

In Gruppe B trifft der Sieger aus den Jahren 2011 und 2012, SSV Meschede Tradition, auf den SV Setzen, TuS Velmede/Bestwig und TuS Warstein. In der Gruppe D duelliert sich der FC Remblinghausen Tradition mit dem VfL Giershagen, SSV Meschede und FC Cobbenrode. In der Gruppe A trifft der Ausrichter SuS Reiste auf den SV Brilon, SG Bödefeld/Henne-Rartal sowie TuS Oeventrop.

 

Hier geht es zum Turnierplan.

 

„Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein starkes und interessantes Teilnehmerfeld für unser Masters. Als Ausrichter freuen wir uns natürlich über das große Interesse der Mannschaften, dies bestätigt uns in unserer Arbeit rund um das Turnier“ sagt Josef Osebold, 1. Vorsitzender des SuS Reiste. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt sein, auch bei der im Turnieranschluss stattfindenden Ü30-Party im und am Sportheim.

 

Das Bild zeigt Arnold Fuchte, Wolfgang Paul, Dirk Schulte (Volksbank Reiste-Eslohe eG), Ulrich Gnacke (WGS) und Josef Osebold.

 

03.05.2014 - Wolfgang Paul zieht Gruppen

 

Am Samstag, dem 31. Mai, findet wieder das große Altherren-Masters des SuS Reiste statt. Auch in diesem Jahr kämpfen 16 Mannschaften um den Wanderpokal, den im letzten Jahr die Ü32 von Borussia Dortmund gewinnen konnte.


Doch bevor es los geht, steht die Turnierauslosung an. In den Vorjahren zogen Michael Rummenigge, Michael Schulz und Philipp Hoffmann die Gruppen, diesmal konnte der ehemalige Profi Wolfgang Paul gewonnen werden. Der Sauerländer, der zwischen 1961 und 1970 insgesamt 198 Partien für Borussia Dortmund bestritt, wird aus 4 Töpfen die Vorrundengruppen auslosen.


Der SuS Reiste lädt alle Interessierten und natürlich die Mannschaften zur Auslosung am Donnerstag, den 08. Mai um 19.30 Uhr, ins Reister Sportheim ein.

11.05.2013 - Borussia Dortmund gewinnt Henkelpott

 

Den großen Wurf will Borussia Dortmund im CL-Finale in London landen, den kleinen Henkelpott konnte der Verein aber bereits jetzt schon gewinnen. Die Ü32 von Borussia ist Sieger des diesjährigen AH-Masters des SuS Reiste und tritt damit die Nachfolge der Traditionsmannschaft des SSV Meschede an.

 

In der Vorrunde drohte dem BVB noch das frühe Aus, konnte man sich doch erst im letzten Gruppenspiel mit einem knappen Sieg für das Viertelfinale qualifizieren. Nach einem 1:0-Sieg gegen den VfB Marsberg setzte sich die Mannschaft im Halbfinale im Elfmeterschießen gegen den SV Setzen durch und stand damit im Finale. Dort traf Borussia auf den VfB Salzkotten, die nach einem 3:1-Sieg gegen den TuS Züschen-Winterberg im anschließenden Halbfinale gegen den SV Henne-Rartal auch auf das Glück im Elfmeterschießen angewiesen waren.

 

Im Finale kontrollierte der BVB dann aber das Spielgeschehen, gewann verdient mit 1:0 und sicherte sich damit den großen Wanderpokal des SuS Reiste, den in den beiden letzten Jahren die Traditionsmannschaft des SSV Meschede in der Hand halten durfte. Im kleinen Finale setzte sich der SV Henne-Rartal mit 1:0 gegen den SV Setzen durch und belegte damit am Ende einen guten 3. Platz.

Der SuS Reiste bedankt sich bei allen 16 teilnehmenden Mannschaften für die gute Stimmung rund um das Turnier. Alle Ergebnisse findet ihr hier, außerdem gibt es in der Galerie eine Bilderstrecke.

 

   
 

01.05.2013 - AH-Masters am Samstag

 

Der Schalker Philipp Hofmann aus Wenholthausen, der derzeit für den SC Paderborn in der 2. Liga auf Torejagd geht, hat die Gruppen für das diesjährige Altherren-Masters des SuS Reiste ausgelost. Das Turnier mit 16 teilnehmenden Mannschaften findet am 04. Mai ab 14.30 Uhr auf dem Sportplatz in Reiste statt.

 

Als erste Mannschaft zog Hofmann, mit einem leichten Grinsen, das Team von Borussia Dortmund, die in diesem Jahr natürlich die prominenteste Mannschaft stellt. In der Gruppe A dürfen sich der SV Brilon, TV Fredeburg und VfL Giershagen auf die Duelle mit der Borussia freuen.

In Gruppe B trifft der Vorjahreszweite SV Henne-Rartal auf den VfB Marsberg, SSV Meschede und TuS Warstein. In der Gruppe C duelliert sich der FC Remblinghausen Tradition mit dem TuS Züschen-Winterberg, TuS Velmede-Bestwig und TuS Oeventrop. Der Titelverteidiger des Vorjahres, der SSV Meschede Tradition, spielt in der Gruppe D mit dem FC Hilletal, SV Setzen und VfB Salzkotten um die Plätze im Viertelfinale.

 

Hier geht es zum Turnierplan.

 

„Die Gruppen scheinen sehr ausgeglichen und interessant zu sein“ analysierte Josef Osebold, 1. Vorsitzender des SuS Reiste, und freut sich über viele Zuschauer zu dem diesjährigen AH-Masters. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt sein, auch bei der im Turnieranschluss stattfindenden Ü30-Party im und am Sportheim.

 

 
   
 

16.04.2013 - Borussia Dortmund beim AH-Masters – Hofmann zieht Gruppen

 

Am Samstag, dem 04. Mai, werden wieder 16 Altherren-Mannschaften um den Wanderpokal des SuS Reiste spielen und der Verein kann wieder ein buntes Teilnehmerfeld aufbieten.

 

Mit dem zweimaligen Pokalsieger SSV Meschede Tradition, dem letztjährigen Finalisten SV Henne-Rartal und den Halbfinalisten FC Hilletal und FC Remblinghausen Tradition, den „alten Bekannten“ vom SV Brilon, SSV Meschede, VfL Giershagen TuS Warstein und VfB Salzkotten und den neuen Teilnehmern vom TV Fredeburg, VfB Marsberg, TuS Züschen-Winterberg, TuS Velmede-Bestwig, SV Setzen und TuS Oeventrop nehmen Teams der näheren Nachbarschaft, dem weiteren Umkreis sowie aktuelle HSK- und Kreismeister teil.

 

Wer nachgezählt hat, kommt schnell darauf, dass noch eine Mannschaft fehlt. Hier freut sich der SuS Reiste ganz besonders über die Turnierzusage der Alten Herren von Borussia Dortmund, die das AH-Masters sicherlich noch attraktiver machen werden.

 

Doch bevor es losgeht, steht die Turnierauslosung an. Nach den ehemaligen Fußballprofis Michael Rummenigge in 2011 und Michael Schulz im letzten Jahr konnte mit Philipp Hofmann aus Wenholthausen in diesem Jahr ein junges Fußballtalent gewonnen werden, der seine Karriere noch vor sich hat. Der Schalker, der in dieser Saison für den SC Paderborn in der 2. Bundesliga auf Torejagd geht, wird aus 4 Töpfen die Vorrundengruppen auslosen.

 

Der SuS Reiste lädt alle Interessierten und natürlich die Mannschaften zur Auslosung am Donnerstag, den 18. April um 19.30 Uhr, ins Reister Sportheim ein.

 
   
 

27.06.2012 - Bilder AH-Turnier

 

Bilder zum AH-Turnier am 19. Mai 2012 sowie der vorangegangenen Auslosung mit Michael Schulz findet ihr in der Galerie.

 
   
 

23.05.2012 - Traditionsmannschaft siegt erneut

 

Die Traditionsmannschaft des SSV Meschede hat das diesjährige Altherren-Masters des SuS Reiste gewonnen und trägt sich damit nach dem Erfolg im Vorjahr bereits zum zweiten Mal in die Siegerliste des Turniers ein.

 

Das überkreislich besetzte Turnier des SuS versprach von Anfang an Spannung. Bei bestem Wetter sahen die Zuschauer auf dem Reinhold-Schulte-Sportplatz in vier Turniergruppen höchst interessante Partien. Nach der Vorrunde setzten sich im Viertelfinale zunächst die Mannschaften SSV Meschede Tradition (3:1 gegen SSV Meschede), FC Hilletal (1:0 gegen TuS Warstein), FC Remblinghausen Tradition (3:1 gegen VfL Giershagen im Neunmeterschießen) und der SV Henne-Rartal (3:2 gegen SV Brilon im Neunmeterschießen) durch.

 

Im Halbfinale gab es dann einen kleinen Klassiker, denn bereits im Vorjahr trafen die beiden Traditionsmannschaften aus Remblinghausen und Meschede aufeinander. Nach einer torlosen Begegnung musste das Neunmeterschießen zur Entscheidung herhalten. Meschede zeigte keine Nerven und siegte mit 2:0. Im zweiten Halbfinale zwang der SV Henne-Rartal den FC Hilletal ebenfalls ins Neunmeterschießen und siegte mit 3:1.

 

Nachdem der FC Remblinghausen das Spiel um Platz 3 mit 3:2 gegen den FC Hilletal für sich entscheiden konnte, stand also das Finale an. Die Traditionsmannschaft des SSV Meschede war gegen die Überraschungsmannschaft des SV Henne-Rartal Favorit und nahm diese Rolle gerne an. Meschede dominierte das Finale und siegte klar mit 5:0 und sicherte sich damit den Titel und den großen Wanderpokal des Reister Altherren-Masters.

 

Das Turnier war für alle Beteiligten wieder ein tolle Veranstaltung, auch wenn der Veranstalter kurzfristige Mannschaftsabsagen zu bedauern hatte. Der SuS Reiste bedankt sich bei allen Sponsoren des Turniers, die attraktive Preise möglich gemacht und den Mannschaften knapp 1.000 Euro Siegprämie beschert haben. Über einen Preis freuten sich auch der beste Torjäger des Turniers, Sven Heide vom VfL Giershagen, und der beste Keeper, Ralf Westig vom SSV Meschede Tradition.

Das Bild zeigt die beiden Finalmannschaften. Den Spielplan mit Ergebnissen findet ihr hier.

 

 
   
 

15.05.2012 - AH-Masters: Spielplan

 

Ab sofort findet ihr hier den Spielplan zum Altherren-Masters am kommenden Samstag. Das Turnier beginnt um 13.30 Uhr mit der Partie SSV Meschede Tradition - TSV Bigge-Olsberg, das Finale ist für 18.00 Uhr angesetzt.

 
   
 

22.04.2012 - Turniergruppen sind ausgelost

 

Auch in diesem Jahr konnte für die Auslosung des Altherren-Masters des SuS Reiste wieder ein ehemaliger Fußballprofi gewonnen werden. Michael Schulz, der beim 1.FC Kaiserslautern, bei Borussia Dortmund und Werder Bremen spielte und es insgesamt auf sieben Spiele in der A-Nationalmannschaft brachte, loste 16 teilnehmende Mannschaften den vier Gruppen für das Altherren-Masters am Samstag, 19. Mai, auf dem Kunstrasen in Reiste zu.

 

Als der sichtbar gut gelaunte 50-Jährige das Vereinsheim des SuS Reiste am vergangenen Dienstag betrat, bot er dem 1. Vorsitzenden Josef Osebold gleich das Du an, wie es für ihn unter Fußballern üblich sei. Der sympathische und entspannt wirkende 1,94-Meter-Recke sieht sich selbst als Fußball-Romantiker, dem die kleinen Vereine am Herzen liegen. Er drückte zudem seinen Respekt für die Leistungen der kleinen Vereine aus und hob die besonders ansehnliche Sportanlage in schönster Umgebung des SuS Reiste hervor. Er stellte sich den Fragen in gewohnt offener Manier und schaute im Anschluss an die Auslosung gemeinsam mit den Reister Fußballern die Champions-League Partie zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid. Unter den Anwesenden waren auch die Vertreter der Sponsoren. Michael Schöllmann von der Veltins Brauerei und Dirk Schulte von der Volksbank Reiste-Eslohe. Für die Planung und den Ablauf des Turniers ist Arnold Fuchte zuständig. Der SuS Reiste schickt selbst keine Mannschaft ins Feld.

 

Die Auslosung ergab folgende Einteilung der Mannschaften: In der Gruppe A trifft die Traditionsmannschaft des SSV Meschede auf die Altherrenmannschaften des TSV Bigge-Olsberg, des BSV Fürstenberg und des FC Cobbenrode.

 

In der Gruppe B, die von den Altherren des SSV Meschede angeführt wird, spielen der Finalist des Vorjahres FC Hilletal, der SV Attendorn 04 und der TuS Warstein. Die Gruppe C setzt sich aus den Altherren des FC Remblinghausen, des SV Brilon, des VfB Salzkotten und des Kiersper FC zusammen. In der Gruppe D treffen der SV Henne-Rartal, der VfL Giershagen, der TuS Bruchhausen und der SSV Elspe aufeinander.

 

Ein Turnierplan wird an dieser Stelle rechtzeitig eingestellt.

 

 
   
  16.04.2012 - Auslosung des AH-Turniers 2012 am morgigen Dienstag

 

Ein Turnier-Großer­eignis wirft seinen Schatten voraus. Am Samstag, 19. Mai, findet das 2. AH-Masters des SuS auf dem Rein­hold Schulte Sport­platz in Reiste statt.

 

16 Mannschaften aus dem Sauerland und darüber hinaus werden in Reiste erwartet. Doch bevor es los geht, möchte der SuS Titelverteidiger SSV Meschede Tradition und den weiteren teilnehmenden Mannschaften FC Hilletal, SV Attendorn 04, TuS Warstein, SV Henne-Rartal, SV Brilon, VfB Salzkotten, Kiersper SC, FC Remblinghausen Tradition, TSV Bigge-Olsberg, BSV Fürstenberg, SSV Elspe, SSV Meschede, VfL Giershagen, TuS Bruchhausen und dem FC Cobbenrode natürlich die richtigen Gruppen und Gegner zulosen.

 

Dazu hat der SuS Reiste den ehemaligen Profifußballer Michael Schulz eingeladen, der in Kaiserslautern, in Dortmund und in Bremen insgesamt 243 Bundesligaspiele bestritt. Das Bild zeigt ihn während seiner Zeit beim BVB in der Saison 1991/1992.

 

Die Auslosung der Gruppenphase findet am Dienstag, 17. April, um 19.30 Uhr im Sportheim des SuS Reiste statt. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das CL-Spiel zwischen dem FC Bayern und Real Madrid zu verfolgen.

 

 
   
 

02.06.2011 - Traditionsmannschaft des SSV Meschede gewinnt AH-Turnier

 

Die Traditionsmannschaft des SSV Meschede konnte am vergangenen Sonntag das diesjährige AH-Turnier des SuS Reiste für sich entscheiden. Im Finale besiegte die Mannschaft den FC Hilletal knapp mit 5:3 nach Elfmeterschießen und sicherte sich erstmals die begehrte Trophäe. Meschede kassierte während des gesamten Turniers nur 1 Gegentor, aber auch der Hilletaler Keeper musste nur 2 mal hinter sich greifen, so dass sich die beiden Mannschaften verdient im Finale gegenüberstanden.

 

Das Turnier, das erstmalig mit 16 Mannschaften ausgetragen wurde, hatte ein sehr hohes Niveau und zeigte den Zuschauern sehr spannende Spiele. Dank der Unterstützung durch unsere Sponsoren konnte den Gewinnern auch ein attraktives Preisgeld ausgeschüttet werden. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Fa. Pletzinger Elektrotechnik, der Volksbank Reiste-Eslohe eG sowie der Brauerei Veltins.

 

Bilder zum Turnier findet ihr in der Galerie, den Turnierplan mit den Ergebnissen gibt es hier. Das Bild unten zeigt die siegreiche Mannschaft des SSV Meschede / Tradition.

 

 
   
 

18.05.2011 - AH-Turnier am 28. Mai

 

Nachdem der ehemalige Profi-Fußballer Michael Rummenigge im Reister Sportheim die Gruppenphase ausgelost hat, sind die Vorbereitungen für das Altherren-Masters beim SuS in vollem Gange.

 

Gespielt wird am Samstag, 28. Mai, ab 13 Uhr um den Wanderpokal und weitere Pokale für die ersten vier Plätze sowie Preisgelder für die besten acht Mannschaften in Höhe von fast 1000 Euro. Der SuS Reiste freut sich auf ein großartiges Altherren-Turnier mit vielen ehemaligen Fußballgrößen aus dem Sauerland und darüber hinaus. Mit Topteams wie der Traditionsmannschaft des FC Remblinghausen als Titelverteidiger, der Traditionsmannschaft des SSV Meschede, dem SC Kierspe oder der SG Balve/Garbeck, ehemaliger DFB Ü40 Meister, stehen einige interessante und hochkarätige Partien an diesem Tag auf dem Programm.

 

Der SuS Reiste ist mit 16 teilnehmenden Teams Ausrichter eines der größten Altherren-Turniere im Kreis. Im Anschluss an das Turnier geht es nahtlos über zur Ü30-Party im und am SuS-Sportheim. Für das leibliche Wohl ist mit Cafeteria und Gegrilltem bestens gesorgt. Ein DJ übernimmt die musikalische Unterhaltung und bei der Tombola gibt es eine Ballonfahrt sowie weitere Sachpreise zu gewinnen.

 

Den Turnierplan könnt ihr hier bereits einsehen. Der SuS Reiste freut sich bereits jetzt auf die teilnehmenden Mannschaften und hofft auf viele Zuschauer!

 
   
 

13.04.2011 - Rummenigge lost Turniergruppen

Am gestrigen Abend war es soweit, kein geringerer als Michael Rummenigge nahm die Auslosung für das diesjährige Alt-Herren-Turnier des SuS Reiste, welches am 28. Mai stattfindet, im Sportheim vor.

 

Nach der Eröffnung durch unseren 1. Vorsitzenden Josef Osebold, der besonders Michael Rummenigge, Dirk Schulte (Volksbank Reiste-Eslohe eG) sowie Michael Schöllmann (Veltins Brauerei) begrüßte, übernahm Michael Rummenigge die Veranstaltung. Rummenigge, der in diesem Jahr wieder zusammen mit dem SuS Reiste ein Fußballcamp anbietet, freute sich erneut beim SuS Gast zu sein und nahm anschließend mit seiner sehr sympathischen Art die Auslosung für das Turnier vor.

 

Folgende Turniergruppen wurden vom Ex-Spieler von Bayern München sowie Borussia Dortmund gezogen:

 

Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D
 
FC Remblinghausen Tradition
FC Cobbenrode
SSV Meschede Tradition
SSV Meschede
SG Balve/

Garbeck
Kiersper SC
SC Neheim
TuS Müschede
SV Brilon
Borussia Wulmeringhausen
VfL Giershagen
FC Hilletal
SC Kückelheim/ Salwey
SV Henne-Rartal
TuS Warstein
Hövelhofer SV

 

Die Auslosung verspricht bei diesem sehr gut besetzten Turnier sehr spannende Spiele. Und um bereits eine kleine Vorschau auf das Turnier 2012 zu wagen: Michael Rummenigge stellte in Aussicht, im kommenden Jahr mit einer noch zusammenzustellenden Mannschaft an dem Turnier teilzunehmen oder vielleicht ein Einlagenspiel zu bestreiten...

 

von links: Arnold Fuchte (2. Vorsitzender), Michael Rummenigge, Michael Schöllmann (Veltins Brauerei), Dirk Schulte (Volksbank Reiste-Eslohe eG), Josef Osebold (1. Vorsitzender)

 
     

© Copyright SuS 1921 Reiste e.V.